Skimützen

Skimützen sind erstklassige Kopfbedeckungen für die winterliche Jahreszeit. Schon um 1890 war Ski-Sport in Mitteleuropa sehr beliebt. In den 1950er Jahren entwickelte sich aus dem Ski-Boom ein sogenannter Massensport. Damit Kopf und Körper nicht auskühlen, sind seit jeher wärmende Mützen ein Muss für Skifahrer. Das Angebot an Skimützen hat sich im Laufe der Jahre genau wie der Sport selbst stets weiterentwickelt. Eine Skimütze ist heute so vielseitig wie nie zuvor. Bei der Abfahrt schützt sie bestmöglich vor Schnee und Wind, für die fröhliche Après-Ski-Party ist sie der Hingucker des flotten Skioutfits.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 15 von 28

 Hoch hinaus mit Skimütze...

Hoch hinaus mit Skimütze


Obwohl auf vielen verschneiten Berggipfeln im Winter die Sonne lacht, ist es dort mitunter ziemlich kalt. Besonders frische Winde sausen Gipfelstürmern um die Ohren. Nicht nur auf der Piste, auch abseits der Abfahrtstrecken halten kuschelige Skimützen die empfindliche Kopfpartie wohlig warm. Zudem fallen leuchtend bunte Skimützen weithin sichtbar gut auf. Wer im Schnee mit einer farbenfrohen Mütze ein Zeichen setzt, wird nicht so schnell übersehen und verringert daher sogar ein potentielles Unfallrisiko.

Skimützen sind in etlichen Materialmixen erhältlich. Begehrt sind Modelle aus Wolle und weichem Fleece, denn diese Stoffe halten den ganzen Winter über schön warm. Einige Mützen haben exklusive Wintermotive, andere bestechen durch Streifen, elegante Zöpfe oder trendige Bommel. Skimützen gibt es für jede Altersklasse. Zudem sind sie für jeden Geldbeutel erschwinglich. Selbst ein Anflug von Luxus ist bei Skimützen denkbar.

Eine hohe Funktionalität und unverwechselbares Erscheinungsbild hat in unserer Kategorie die Skimütze Val-d'Isère von Designer Bruno Banani. Der fließende Buntstrick aus warmer Baumwolle mit Acryl-Anteil ist softweich und von strapazierfähiger Qualität. Diese Mütze eignet sich für Damen und Herren. Sie macht in jeder Almhütte einen bleibenden Eindruck.

Ski heil und Rodel gut dank warmer Kopfbedeckung


Nichts ist unangenehmer, als im Winterurlaub zu frösteln oder zu frieren. Wer aktiv im Schnee unterwegs ist, sei es durch Abfahrt, Langlauf oder beim Rodeln, gerät leicht ins Schwitzen. Gerade dann ist ein Schutz vor Wind und Schneeflocken unbedingt notwendig, damit keine Unterkühlung droht. Wollweiche Skimützen sind die perfekte Wahl für unternehmungslustige Tage im Winter.

Sie sind nicht zwangsweise nur im Urlaub ein guter Begleiter. Daheim beim Werkeln im Garten oder dem Besuch des Weihnachtsmarktes sind sie ebenso dienlich. Modische Skimützen vervollständigen die Wintergarderobe beim Spazierengehen im Wald oder am Strand und das Flanieren in der winterlichen Stadt. Wer eine Skimütze trägt, kann damit ein Statement abgeben. Manche Skifahrer greifen zu Russenmützen oder Fliegermützen, bei denen sie an besonders kalten Tagen die Ohrenklappen schützend herablassen können.

Wer es weniger klassisch, sondern lieber neuzeitlich mag, trägt zum Skifahren eine lässige Beaniemütze. Einige Beanies sind so leicht, dass sie sogar unter einen Helm passen. Damit fahren Sie nicht nur warm, sondern auch besonders sicher alle Steilpisten und Hänge hinab.

4.92 / 5.00 of 17 hutx.de customer reviews | Trusted Shops