Armycaps

Sie liegen richtig wenn Sie vermuten, dass Armycaps ihren Ursprung in der Umgebung von Soldatenuniformen haben. Historisch ist nicht belegt, woher sie konkret stammen. Populär wurde die Armycap jedenfalls durch den berühmten Kubaner Fidel Castro. Er trug die typisch geschnittene Kappe zum Schutz vor großer Hitzeeinwirkung bei grellem Sonnenschein. Die Form der Mütze ist etwas zylindrisch gehalten. Der Schirm liegt frei, so dass er dem Gesicht größtmöglichen Schatten spenden kann. Aus einem pragmatischen Uniformzubehörteil ist inzwischen längst ein weltweit gefragtes Modeaccessoire geworden.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 15 von 18

 Cooler Look mit Armycap 
  Bis heute...

Cooler Look mit Armycap


Bis heute haftet der Armycap ein karibisches Flair an. Jedermann verbindet die Mützen, auch Castro-Caps genannt, mit herrlichem Wetter, blauem wolkenlosen Himmel und warmen Luftströmen. Daher sind die meisten Armycaps sommerliche Mützen. Sie bestehen aus leichten, strapazierfähigen Materialien wie Leinen oder Baumwolle. Aufgrund der zahlreichen markanten Bilder, auf denen Fidel Castro mit einer unverwechselbaren Armycap zu sehen ist, versprühen die Caps den historischen Shabby-Schick-Style von Havanna, der größten Metropole in der Karibik. Selbst modern hergestellte Mützen erinnern an den Glanz vergangener Tage.

Ein klassisches, zeitloses Beispiel ist in unserer Kategorie das Modell Tom. Das in hellbraunen Erdtönen gehaltene Cap von NC56 ist eine luftige Sommermütze. Es eignet sich für sämtliche Freizeitaktivitäten. Ein an der Rückseite angebrachter Metallverschluss ermöglicht eine einfache Größenanpassung.

Armycaps wie dieses sind sogenannte Unisex-Mützen. Frauen und Männer schätzen die lässigen Kopfbedeckungen gleichermaßen. Außerdem steht eine Armymütze jeder Altersklasse gut zu Gesicht. Kinder mögen die flotten Kappen genauso wie junggebliebene Senioren.

Armycaps für alle


Ob Sie ein Fan von Uniformen sind oder überhaupt keinen Faible für Einheitskleidungen oder Kluften haben: Ein Armycap ist ein trendiges Kleidungsstück, das am Strand, beim Sport und in der Stadt einen detachierten Look kreiert. Die Mützen sind mittlerweile weitaus mehr als eine Kopfbedeckung für Soldaten. Sie ergänzen legere Alltagsgarderoben wie Jeans und Shirts und passen zu Röcken, Kleidern und sommerlichen Tops.

Eine Armycap ist die richtige Wahl, wenn dem etwas alltäglichen Outfit Pepp und Pfiff fehlt. Die Auswahl ist riesig. Bunte Armycaps mit Piratenmustern für Jungs oder Blumendruck für Mädchen sind genauso beliebt wie schlichte Caps in leuchtenden Farben. Charakteristisch sind an der Mütze angenähte Luftösen. Sie gewährleisten als Belüftungssystem, dass frische Luft unter die Cap gelangt und somit starkes Schwitzen unterbunden wird.

Eine Armycap ist oft für eine Überraschung gut. Ein Hingucker ist die Championship Flexfit Armycap von Kangol. Die strahlend blaue Farbe hat nichts gemein mit unauffälligen Mützen in Dunkelgrün oder im Camouflage-Design. Lediglich die Formgebung lässt den Militärbereich wiedererkennen. Das Cap passt aufgrund seines dehnbaren hochwertigen Materials perfekt auf jede Kopfform. Als zusätzlicher Blickfang fungiert die rote Unterseite des Schirms. Die Mütze ist eine phantastische Kopfbedeckung für jede Saison.

4.83 / 5.00 of 24 hutx.de customer reviews | Trusted Shops