Snapback Caps

Im Grunde genommen ist eine Snapback Cap eine spezielle Variante des klassischen Basecaps. Das Besondere an Snapback Caps ist, dass sie auf der Rückseite über eine Druckknopflasche verfügen. Durch diese sind die Mützen größenverstellbar. Im Gegensatz zu Fitted Caps, wo jeder seine eigene passende Größe finden muss, eignen sich Snapback Caps für mehrere Hutgrößen gleichzeitig. Die Anpassung funktioniert enorm einfach und flexibel, daher sind die Mützen insbesondere bei Herren sehr populär. Die lieferbare, breite Produktpalette hält jedoch für alle Generationen und Gesellschaftsklassen adäquate Mützen bereit.
Seite 1 von 3
Artikel 1 - 15 von 44

 Snapback Cap: Zwischen Kult und...

Snapback Cap: Zwischen Kult und Moderne


Wie bei Baseballcaps liegen die Wurzeln von Snapback Caps in Amerika. Dort sind die flexiblen Mützen seit den 1950er Jahren gefragt. Die Größenverstellbarkeit ermöglicht den Herstellern eine umfangreiche Produktion von großen Stückzahlen in derselben Größe. In der Folge waren die anpassbaren Caps günstiger als Fitted Caps. Die Fans der amerikanischen Baseballteams griffen begeistert zu und etablierten die Mützen als heiß begehrte Fanartikel. Zunächst waren die Caps in der Profiliga MLB vorhanden, nach und nach nahmen auch andere Baseballteams die Caps in ihre Fanartikelliste auf.

Bis heute tragen viele Snapback Caps über dem traditionellen Schirm eine Bestickung, die zumindest entfernt an ein Baseballclub-Logo erinnert. Neuzeitliche Caps sind in Trendfarben und auffälligen oder dezenten Mustern zu bekommen. Ein charakteristisches Beispiel für eine Sommer Snapback Cap ist in unserer Kategorie das Modell 23 in edlem grau-schwarzen Design. Der Materialmix aus 80% Acryl und 20% Wolle eignet sich hervorragend für warme, sommerliche Temperaturen. Die Mütze ist luftig und leicht. Sicheren Sitz verspricht das dehnbare Innenband der Mütze. Ein wahrer Hingucker ist die grüne Unterseite des schwarzen Schirms. Dieses fesche Cap gibt ein jugendliches, dynamisches Statement ab.

Die richtige Mütze für Sportler und Müßiggänger


Die Schirme von Snapback Caps sind in der Regel biegsam. Einige sind der schicken Optik halber mit bis zu acht Nähten versehen. Das Kopfteil der Mützen besteht oftmals aus fünf oder sechs dreieckigen Stoffteilen, die von derselben Größe sind und oben am Kopf mittig zusammenlaufen. An der mittig alles verbindenden Nahtstelle sitzt üblicherweise ein angenähter Knopf. Für einen angenehmen Tragekomfort bei sportlichen Aktivitäten und um einen Luftaustausch zu gewährleisten, weisen viele Snapback Caps Luftösen auf. Manche Ösen sind mit Metallringen versehen, andere mit Garn umstickt.

Einige Mützen haben am Hinterkopf ein luftdurchlässiges Netzteil. Diese Exemplare heißen auch Mesh Caps. Sie werden gern von Truckern gekauft und während langer Fahrtzeiten getragen. Eine Snapback Cap ist die perfekte Ergänzung für ein lässiges Outfit. Im Alltag und in der Freizeit sind die Mützen praktisch und kleidsam.

Für die kühlere Jahreszeit empfehlen wir die Basecap Faux Sherpa Links von Kangol. Die flauschige, wärmende Schirmmütze kommt in unverwechselbarer, schwarzer Bärenfelloptik daher. Der oben aufgenähte Knopf ist aus stabilem Kunststoff, die seitlichen Ösen aus Metall. Ein Hingucker ist das Hologramm-Logo des Herstellers auf der unteren Seite des Schildes. Mit diesem Snapback Cap fallen Sie garantiert auf und kommen darüber hinaus warm durch den Winter.

4.88 / 5.00 of 49 hutx.de customer reviews | Trusted Shops